Überschreitung Kakóvoli

Questions, Miscellaneous and News about the White Mountains / Allgemeines und Fragen sowie Neuigkeiten zu den Weißen Bergen
Antworten
Benutzeravatar
Disno1899
Beiträge: 11
Registriert: 26. Januar 2020, 20:18

Überschreitung Kakóvoli

Beitrag von Disno1899 »

Kann mir jemand sagen, ob man den Kakóvoli problemslos überschreiten kann? Ich plane, Simons "Normalweg" über den Goniásmata-Sattel zum Aufstieg zu nehmen: viewtopic.php?f=81&t=320

Geht es danach Richtung Doxí und runter ins Tal relativ offensichtlich weiter?
Benutzeravatar
admin
Site Admin
Beiträge: 966
Registriert: 1. Januar 1970, 02:00
Wohnort: Stuttgart / Deutschland/Germany

Re: Überschreitung Kakóvoli

Beitrag von admin »

Guten Morgen,

das sollte ganz gut möglich sein - ich habe es selbst noch nicht gemacht, aber ich habe im Kopf, dass es dort keine kritischen Stellen geben sollte. Die Frage ist eben, wo du zur Straße absteigen willst: Es ist von unten gesehen zwar steil aber du hast ja den Überblick von oben.

Viele Grüße
Simon
Benutzeravatar
Disno1899
Beiträge: 11
Registriert: 26. Januar 2020, 20:18

Re: Überschreitung Kakóvoli

Beitrag von Disno1899 »

Für die Daheimgebliebenen ein paar Fotos vom Gipfel des Kakóvoli. Danke, Simon, für den Tipp. Der Kakóvoli ist ein Berg mit einer großartigen Aussicht, und der Aufstieg über den Goniásmata-Sattel ist atemberaubend schön. Zu schade, dass die Gewaltigkeit der Landschaft auf Fotos nur schwer zu transportieren ist.

Blick auf die Mávri Lákkoi vom Goniásmata-Sattel aus:
DSC01508 - DSC01521.jpg

Gipfelblick Richtung Nordwesten:
DSC01536.jpg

Blick auf die drei Soros-Gipfel: Grias Soros, Mesa Soros und Askifiotikos Soros:
PXL_20210820_090511269.jpg
Antworten

Zurück zu „Levka Ori“